Eine kleine Pause...

Hallöchen ihr Lieben,

wie ihr vielleicht festgestellt habt, hab ich mich nun seit einem Monat nicht mehr hier zu Wort gemeldet. Auch das Ende des Lexperiments konntet ihr bisher nur auf Vanessas Blog finden. Das ihr nicht ganz im Regen steht hier ein kleiner Update-Post für euch.

Bei mir ging es im letzten Monat ganz schön drunter und drüber, was auch mit meinem neuen Studium zusammenhängt, aber dazu später mehr. Ich hab auch vor des Lexperiments schon gemerkt, dass ich mich in letzter Zeit nur sehr schwer aufraffen kann regelmäßige Posts zu verfassen, weswegen ich mich auch gar nicht mehr selbst dazu gezwungen habe. Denn ich finde "Klasse statt Masse" ist auch beim bloggen ein wichtiger Leitfaden. Ich denke es wird auch weiterhin etwas ruhiger werden, also wundert euch nicht. Irgendwann packt mich das Bloggerfieber dann wieder und ich habe auch im Kopf schon ganz viele tolle Ideen, was ich noch auf dem Blog umsetzen möchte. Ich hoffe ihr versteht das, wenn ich im Moment einfach ein bisschen hinterherhänge und ein kleines Päuschen einlege.

Und nun zu meinem neuen Studium, dass auch dieser Post noch etwas buchiges abbekommt... Ich hab mich nach einigem drunter und drüber und einem alten Studium dazu entschieden mich an der Hochschule der Medien zum Studiengang "Mediapublishing und Verlagswirtschaft" zu bewerben. Durch den NC und die Einzigartigkeit dieses Studiengangs war ich mir zwar nicht sicher, ob ich es schaffen würde, hatte aber ein gutes Gefühl. Und so war es dann auch, ich bekam eine Zusage (sogar ohne Auswahlgespräch) und darf mich nun wieder Studentin schimpfen. ;)

Da ihr mit Mediapublishing als Wort wahrscheinlich nicht ganz so viel anfangen könnt, als kleine Erklärung: Diese Studiengang ist ein sehr umfassender Studiengang, der sich vor allem mit den Medien Buch, Zeitschriften und Zeitungen sowohl in gedruckter als auch in mobiler Form auseinander. Er ist nur einer von drei Verlagsstudiengängen die es deutschlandweit gibt und somit nichts was jeder macht. Ich freu mich schon riesig, vor allem da ich auch durch meine zwei Bloggerkolleginnen Vanessa und Michelle schon so viel davon zu hören bekommen habe. (Ihr müsst wissen, die Beiden haben mich mehr oder weniger damit angesteckt. :P) Auf Michelles Blog gibts auch ab und an Posts, in denen sie zu ihrem buchigen Studiengang auspackt. Schaut mal vorbei.

Also hoffentlich bis bald und das meine Bloggerflaute hoffentlich bald aufhört. Bis dahin könnt ihr mir gerne auch auf facebook folgen, da poste ich ab und an Bilder und kleine Updates UND sobald es einen neuen Post gibt, erfahrt ihr es dort sofort. :)




P.S.: Ich werde dieses Jahr das erste mal auf der Leipziger Buchmesse unterwegs sein!! Yeah!! *-* Also wer mich gerne treffen möchte, dort bin ich jeden Tag unterwegs... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen