Neuzugänge #16

Langsam wird es wieder Zeit für einen Neuzugänge-Post. Selbst nach der Buchmesse hat die Flut an neuen Büchern nicht aufgehört bei mir. Dabei habe ich doch so viele gute Bücher grad da. Wo soll ich denn da anfangen zu lesen? Das ich das mal sage, hätte ich vor ein zwei Jahren nicht gedacht. *lach* Aber jetzt aufgepasst...

Kurz nach der Buchmesse erreichte mich ein Rezensionsexemplar. Dabei handelt es sich um "Symbiose Schicksal" von Andrea Brunner-Huysamen, die mir eine Rezensionsanfrage geschrieben hatte. Danke dafür. Nicht lange danach traf dann "Night School 01: Du darfst keinem trauen" von C.J. Daugherty, dass ich auf der FBM als Rezensionsexemplar angefragt habe. Habe es sogar schon gelesen und find es total spannend. Bald folgt für euch dann die Rezension.

Die größte Überraschung allerdings kam in Form eines großen Pakets: Die Überraschung der Verlagsgruppe Randomhouse an alle Blogger die am Treffen auf der Buchmesse da waren. Bestimmt haben viele von euch das schon mitbekommen. Wow, was da alles drin war. In meinem Päckchen waren "Hochzeitsstrudel und Zwetchgenglück" von Angelika Schwarzhuber, "Linksträger" von Tim Boltz, "Das Salz der Erde" von Daniel Wolf, "Friesenherz" von Janna Hagedorn, "Chromosom XY ungelöst: Von einem,der auszog, ein echter Kerl zu werden" von Christoph Koch, "Hochzeitsküsse" (Band 4) von Frauke Scheunemann, "Tod hinter dem Stephansdom: Ein Wien-Krimi" von Beate Maxian (den hab ich gleich mal meinem Papa geschenkt ;D), "Das sechste Herz" von Claudia Puhlfürst und zu guter letzt "Phobia" von Wolf Dorn. "Phobia" habe ich allerdings gleich mal getaucht, da ich Thriller nicht so gerne lese und dafür "Drachenelfen" von Bernhard Hennen dafür bekommen. Außerdem waren noch kleine Goodies mit im Paket. Dazu gehörte eine Karte, dessen Bedeutung ich erst noch erforschen muss xD, eine extra große Leseprobe von "The Legion: Der Kreis der Fünf" von Kami Garcia, eine Leseprobe von "Lockwood & Co. 01: Die seufzende Wendeltreppe" von Jonathan Stroud und passend dazu eine Plastiktüte. Also ein riesen Paket, dass tolle Titel beinhaltet hatte. Alle Autoren diese Bücher waren auch auf dem Bloggertreffen anwesend. Danke dafür und auch für den netten Brief der beigelegt war.

Wie ich auf meiner facebook-Seite schon geschrieben habe, war ich diesen Donnerstag auf einer Lesung von Kai Meyer. Er hat nicht nur aus seinem aktuellen Roman "Asche & Phönix" vorgelesen, sondern auch aus seinem neuen und noch nicht veröffentlichtem Roman "Phantasmen". Da bin ich schon richtig gespannt. Bei der Gelegenheit habe ich von meiner Mama gleich mal den ersten Teil der Arkadien-Trilogie geschenkt bekommen. "Arkadien 01: Arkadien erwacht" von Kai Meyer. Fehlt nur noch der dritte Teil, dann habe ich wieder eine vollständige Reihe von Kai Meyer. :D
Am Samstag war ich dann auf einem Blogger- und Blubberstammtisch in Stuttgart, der von der liebenswürdigen Anka von Anka's Geblubber organisiert wurde. Natürlich durfte da ein Buchkauf nicht fehlen und so hab ich mich verleiten lassen die ersten drei Teile der Evermore-Serie zu kaufen: "Evermore 01: Die Unsterblichen", "Evermore 02: Der blaue Mond" und "Evermore 03: Das Schattenland" von Alyson Noël. Zwei oder drei Teile der Spinn-Off Reihe "Riley" habe ich schon mal gelesen und bin schon gespannt wie die Evermore-Reihe ist. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen