Mein ConHon!

Hallöle,

und zwar möchte ich euch eine kleine Ankündigung machen. Da ich ja in weniger als zwei Wochen die Frankfurter Buchmesse besuchen werde und dort auch viele Freund wieder sehen und vielleicht auch finden werde, bastel ich mir mein eigenes ConHon. Für die, die nicht wissen was das ist hier eine kleine Erklärung.
Con-Hon oder ConHon ist eine unter Manga- und Anime-Fans sowie Anhängern der Visual-Kei-Szene gebräuchliche Bezeichnung für kleine Bücher mit leeren Seiten. Diese werden, vergleichbar den Poesiealben, im Freundeskreis oder auf Anime-Conventions herumgereicht mit der Bitte, kleine Bilder, meist im Manga-Stil, hineinzuzeichnen oder Sprüche und Grüße hineinzuschreiben. 

Der Begriff „Con-Hon“ ist ein Kunstwort aus der Abkürzung des englischen Wortes „Convention“ (Veranstaltung, Treffen) und dem japanischen Wort „Hon“ (本, Buch).

Quelle: Wikipedia
Da es also in gewisser Weise auch ein Buch ist, habe ich mir gedacht eine kleine Post-Serie zu machen. Dort werde ich euch die einzelnen Schritte zeigen und erklären wie ich mein ConHon basteln werde. Und natürlich zeige ich euch dann auch nach der Frankfurter Buchmesse meine schönen Einträge. ;)

Also was haltet ihr davon?

Ich freu mich auf Rückmeldungen...
fairytale

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, wie du das anstellst und was dann dabei rauskommen wird! :)

    AntwortenLöschen